Expedition zu den Polen | STEFFEN MÖLLER

Expedition zu den Polen

Steffen Möller

Mi. | 07. November 2012 | 19.30 Uhr | Lesung

Hier Tickets Online bestellen  | Vorverkaufsstelle finden

 

Eine Reise mit dem Berlin-Warschau-Express

Immer mehr Deutsche steigen in den richtigen Zug: Polen ist längst zu einem der beliebtesten deutschen Auswandererländer avanciert – und der Trend hält an. Schluss mit dem ewigen deutschen Geiz, der nervigen Besserwisserei und manischen Planeritis!

Auf nach Polen, wo die Welt noch in Ordnung ist, die Vögelein singen und die Frauen auf Komplimente warten.

Steffen Möller liefert in seinem  Live-Programm konkrete Tipps: Was muss ich mitnehmen, was mache ich im Krankheitsfall, wie baggere ich einen Polen/eine Polin an? Außerdem liefert er Wissenwertes über das schönste Einkaufszentrum Europas und erklärt die absoluten NO GOs. Das Ganze garniert er mit einem Kurz-Sprachkurs, der selbst Null-Talentierte zum Reden bringt. In über fünfzig Schlagworten, von „Aberglaube“ und „Anarchie“ bis zu „Verschwörungstheorien“ und „Warschauer U-Bahn“ versucht er, dem Geheimnis der polnischen Mentalität auf die Spur zu kommen. Außerdem nennt er die fünfzehn wichtigsten Sehenswürdigkeiten Polens und verrät einige polnische Wörter, die man nicht ins Deutsche übersetzen kann.Steffen Möller lebt seit 1994 freiwillig in Polen und ist mittlerweile zum zweitbekanntesten Deutschen avanciert - gleich nach dem Papst!

Ort: Ringlokschuppen | Am Schloß Broich 38 | 45479 Mülheim an der Ruhr