Richtungsding

Richtungsding

Lesung

Do | 01. November 2012 | 19.30 Uhr | Lesung

 Dass Lesungsabende abseits der Extreme von aufgeregtem Poetry Slam und zermürbender Langatmigkeit möglich sind, beweist das Richtungsding mit einem Abend zwischen Prosa und Lyrik, umrahmt von Musik und einer Preisverleihung. In Kurzlesungen geben die Autoren des Magazins für junge Gegenwartsliteratur Einblicke in ihr Schreiben. Ernsthaftes prallt auf Satirisches, Anregendes auf Verstörendes und Lautes auf leise Zwischentöne. Die Richtung dabei ist klar: Die Lust am Experiment trifft auf den Fördergedanken und bietet so eine spannende Rundschau auf Literatur auf dem Weg.

Das Richtungsding ist eine neue Zeitschrift für Literatur. Junge Autoren geben darin frei von Vorgaben Einblicke in ihr Schreiben. Verankert im Ruhrgebiet, aber mit offenem Blick, zeigt das Heft die faszinierende Vielfalt junger Texte. Die Richtung ist dabei klar: Die Lust am Experiment trifft auf den Fördergedanken und bietet so halbjährlich eine spannende Rundschau auf Literatur auf dem Weg.

www.richtungsding.com

Ort: Ringlokschuppen | Am Schloß Broich 38 | 45479 Mülheim an der Ruhr

Eintritt: frei