DIE ANDEREN | Polymer DMT

22. Februar 2014

Wer sind die anderen, wer ist der Schatten, der unbekannte Zwilling, der uns führt? Die neue Produktion des Tanz-/Performance-Kollektivs Polymer DMT beschäftigt sich mit dem Thema Abhängigkeit und Steuerung.

In einem Strudel aus elektronischen Klangflächen und vertraut-fremdartigen Choreografien begegnen sich zwei Performerinnen und ein Live-Musiker. Sie kreieren eine dunkle Landschaft aus Beziehungen: untereinander, zum Raum, zum Zuschauer.

Die Anderen ist die dritte Produktion von Polymer DMT. Das Tanz/Performance-Kollektiv aus Essen und Luzern mit Wurzeln in Taiwan, Korea und der Schweiz formierte sich 2001 an der Folkwang Universität der Künste und weitet seitdem das Feld der künstlerischen Entdeckungen über Kooperationen mit Künstlern aus verschiedenen Bereichen immer weiter aus. Für diese Produktion entstand ein elektronischer Live-Soundtrack mit dem Schweizer Musiker Patrik Zosso (u.a. tätig in der Band Marygold).

Kreation: Polymer DMT | Choreografie: Fang-Yun Lo, Deborah Gassmann, Hyun-jin Kim | Tanz/Performance: Deborah Gassmann, Hyun-jin Kim | Musik/Elektronik/Arrangements: Patrik Zosso | Licht: Remo Merz | Kostüme: Werner Duss | Dramaturgie/Produktion: André Schallenberg

Foto: Jan Halter

Eine Koproduktion von Polymer DMT und Theater Südpol Luzern in Zusammenarbeit mit dem Tanzgebiet e.V. Essen und Treibhaus Luzern. Gefördert durch: Regionalkonferenz Kultur Region Luzern, Kanton Luzern Kulturförderung Swisslos, Fuka-FONDS-Luzern, Kulturbüro der Stadt Essen, Ernst-Göhner-Stiftung, Gemeinnützige Gesellschaft der Stadt Luzern. Realisiert mit großer Unterstützung durch die Freiwilderer Residenz von MOUVOIR/ Stephanie Thiersch, Köln.