TaxiBar / Los Bandidos | Jörg Juretzka

Foto: Harald Hoffmann

09. April 2015

Doppelpremiere

Kryszinski hat genug. Er hat die Detektei dicht gemacht und die TaxiBar übernommen, eine 24-Stunden-Kneipe in Eppinghofen, Mülheims verrufenem Bahnhofsviertel. Doch eigentlich will er nur auf einen Trip, einen endlos langen Trip... Kryszinskis 11. Fall ist abgefahren und durchgeknallt wie seine Vorgänger. Spannend, schräg und schwarz wie der Kaffee, der in der TaxiBar serviert wird.
(Jörg Juretzka, TaxiBar, Rotbuch April 2014)

Als Danny und Jenny ein anonymes Nummernkonto plündern, treten sie eine Lawine los … Los Bandidos: Turbulent, witzig, voll atembraubender Wendungen, mit einem mehr als nur kantigen Helden – ein echter Juretzka eben.
(Jörg Juretzka, Los Bandidos, als E-Book März 2014)