IMPULSE THEATER FESTIVAL

Vom 11. bis 20. Juni lädt das Impulse Theater Festival, die wichtigste Plattform der deutschsprachigen freien Szene, herausragende künstlerische Arbeiten ein und initiiert drei Projekte internationaler Künstler in Köln, Düsseldorf und Mülheim an der Ruhr, die das Theater als politischen Ort des Ausprobierens verstehen.

Zum ersten Mal in seiner Geschichte konzentriert sich Impulse zu seinem 25. Geburtstag auf eine Stadt: Der Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim wird für zehn Tage zum Zentrum des freien Theaters, während Düsseldorf und Köln als assoziierte Partner mit an Bord sind.

Material, Hintergründe und Team www.festivalimpulse.de

Einladungen zum Festival

Alle Infos zu den Stücken und Karten im Spielplan.

Western Society | Gob Squad
Do. 11. / Fr. 12. Juni 2015
Wie glücklich fühlst du dich? Wie bürgerlich bist du? Willkommen im glitzernden Wohnzimmer der Western Society. Ein Internetvideo wird für Gob Squad zum Fenster, durch das sie auf eine anonyme Familienfeier irgendwo am Rande der westlichen Welt und schließlich auf sich selbst schauen. Lustvoll wird das Heimvideo entziffert, zerlegt und wieder neu zusammengesetzt.

Die Aufführung | Herbordt/Mohren
Fr. 12. / Sa. 13. Juni 2015
Was kann Theater sein, was will es sein, was soll es sein? Die Aufführung ist die Aufführung einer Institution: Gedoppelt, gespiegelt, gleichzeitig begegnen sich Erfundenes und Tatsächliches und erproben im begehbaren Bühnenraum, in dem man nichts muss, aber viel kann, Theater als Ort der Gemeinschaft.

Ibsen: Gespenster | Markus&Markus
Fr. 12. / Sa. 13. Juni 2015
In Ibsens Gespenster bittet Osvald seine Mutter, ihm zum Sterben zu verhelfen. Sie zweifelt. Und mit ihr zweifeln wir noch immer, ob es ein Grundrecht auf selbstbestimmtes Sterben gibt. Markus&Markus trafen ihren Osvald, die 81jährige Margot, und begleiteten sie während ihrer letzten Tage, auf dem Weg in die Schweiz.

Das neue schwarze Denken - Chefferie | Gintersdorfer/Klaßen
Sa. 13. / So. 14. Juni 2015
Mit Witz und Lässigkeit spielt das deutsch-ivorisch-kongolesisch-ruandische Ensemble mit kontroversen Deutungen und Repräsentationen eines afrikanischen Selbstverständnisses. Provozierend wird jenes homogene Afrikabild unterlaufen, das europäische Medien und Alltagssprache so gern zeichnen.

Anonymous P. | Chris Kondek / Christiane Kühl
Do. 18. / Fr. 19. Juni 2015
Prometheus stahl den Göttern das Feuer. Anonymous P. stahl den Mächtigen Daten. Prometheus brachte den Menschen das Licht. Das Geschenk von P. heute kann nur die Anonymität sein. Unterstützt von IT-Profis wird das Festival zur interaktiven Hackerzentrale.

Sounds like war: Kriegserklärung | andcompany&Co.
Do. 18. / Fr. 19. / Sa. 20. Juni 2015
Wie beendet man einen Krieg, den niemand erklärt hat? Der Erste Weltkrieg begann noch mit einer Kriegserklärung. Das ist vorbei. andcompany&Co. spannen mit Worten und Beats den Bogen zu den heutigen Kriegen, die schlicht geführt werden, aber keiner deutlichen Dramaturgie folgen.

The Civil Wars | Milo Rau / IIPM
Fr. 19. / 20. Juni 2015
Was bringt junge Menschen dazu, plötzlich ihre Familien in Europa zu verlassen, um für ein salafistisches Kalifat zu kämpfen? Milo Raus The Civil Wars spielt diese Frage zurück an die westliche Gesellschaft selbst. Vier Schauspieler verschiedener Generationen sprechen über ihre Jugend, von ihren Vätern und davon, wie sie sich von ihnen losgesagt haben. Über Wahnsinn, Glauben, mögliche Radikalisierungen und politische Überzeugungen. Wie übersetzt sich eine kulturelle Umbruchszeit in private Lebensläufe?

Riding on a Cloud | Rabih Mroué
Fr. 19. / 20. Juni 2015
Rabih Mroué, der auf der letzten documenta mit seiner Installation zu Scharfschützen beeindruckte, bringt in einer berührenden Arbeit seinen Bruder Yasser auf die Bühne, der als Kind im libanesischen Bürgerkrieg nach einer schweren Verwundung die Fähigkeit verloren hat, die Realität in Worten und auf Bildern wiederzuerkennen: eine fragile Autobiografie und subjektive Geschichte des Libanon.

Der Ur-Forst | Quast/Knoblich
Sa. 20. Juni 2015
Im Mülheimer Forst schlagen Quast & Knoblich eine kranke deutsche Eiche und lassen sie vor dem Ringlokschuppen mit allen Mitteln der Kunst wieder aufrichten. Ist die Kunst der Ort, an dem die Natur am Ende überleben wird? Ein kommentiertes theatrales Happening vom späten Nachmittag bis nach Mitternacht.

Alle Infos zu den Stücken und Karten im Spielplan

Internationale Produktionen

Our Position Vanishes | Phil Collins mit Daniela Kinateder & Studierenden der KHM Köln und der 5. Riwaq Biennale Ramallah
Abfahrt Düsseldorf: Do. 11. / Fr. 12. / Sa. 13. / Fr. 19. Juni 2015
Abfahrt Köln: Fr. 12. / Sa. 13. / So. 14. / Do. 18. / Fr. 19. / Sa. 20. Juni 2015

Silent University Ruhr
dezentrale, Mülheim an der Ruhr
Open Days: Fr. 12. / Sa. 13. / Di. 16. / Do. 18. / Fr. 19. Juni 2015

Building Conversations | Lotte van den Berg / Daan 't Sas
FFT Düsseldorf

Specials & Weiteres

Festivalzentrum gestaltet von raumlaborberlin
Einführungen, Live-Kritik und Partys

Mehr als ein Spiegel. Was ist politisches Theater heute? [Gespräch]
Sa. 13. Juni 2015, 17.30 Uhr, Ringlokschuppen Ruhr

Theater als politischer Raum [Gespräch]
So. 14. Juni 2015, 20 Uhr, FFT Düsseldorf

The Moscow Trails [FILM] | Milo Rau / IIPM
Mo. 15. Juni 2015 in der Akademie der Künster der Welt,Köln

Bilder, die die Welt bedeuten | Konferenz zu den Grenzen von Repräsentation in Politik, Medien und Theater
Sa. 20 Juni 2015, VHS Mülheim an der Ruhr

Sound of Crisis | Maiden Monsters [KONZERT]
Fr. 12. Juni 2015

Karten, Infos, Übernachtung

Material, Hintergründe und Team www.festivalimpulse.de

Info- Hotline: +49 (0) 208 / 99316-77
(ab 1. Juni täglich von 10 bis 18 Uhr)

Karten im Vorverkauf erhalten Sie online im Spielplan oder an vielen bekannten Vorverkaufsstellen NRW bzw. bundesweit
(außer Veranstaltungen im FFT Düsseldorf).

Die Abendkassen öffnen eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an den Spielorten. In der Regel sind an der Abendkasse Restkarten erhältlich.

Übernachtungsangebot in Mülheim an der Ruhr

Vom 11.-20. Juni 2015 bietet die Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) in Kooperation mit dem Ringlokschuppen Ruhr sowie dem Partnerhotel Best Western**** im FORUM Mülheim ein attraktives Pauschalarrangement für Kulturfreunde:

Leistungen:
- Übernachtung inkl. Frühstück
- Eintrittskarte für eine Veranstaltung im Rahmen des Impulse-Festivals 2015

- HotelKombiticket für die freie Fahrt im ÖPNV in Mülheim an der Ruhr

Buchungsbedingungen: Buchung nur möglich über die Mülheimer Touristinfo im MedienHaus, Synagogenplatz 3, 45468 Mülheim an der Ruhr, Tel.: 02 08 / 9 60 96 42 , E-Mail: touristik@mst-mh.de / kein Mindestaufenthalt / buchbar nach Verfügbarkeit – begrenztes Kontingent / Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen für Pauschalangebote der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST). Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Reisepreis pro Person:
59,00 € im Doppelzimmer; EZ-Zuschlag: 25,00 €

Künstlerische Leitung: Florian Malzacher
Dramaturgie: Nadine Vollmer

Das Impulse Theater Festival 2015 wird veranstaltet vom NRW KULTURsekretariat in Verbindung mit dem Ringlokschuppen Ruhr, Mülheim sowie dem FFT Düsseldorf und der studiobühneköln.

Das Festival wird gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein - Westfalen, die Kulturstiftung des Bundes, die Sparkasse KölnBonn, die Allianz Kulturstiftung, die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia , NPN und die VHS Mülheim.

In Kooperation mit Urbane Künste Ruhr, der Kunsthochschule für Medien Köln und dem Goethe - Institut.