Soziokultur? Comedy? Theater?

28.01.2015

Der große Zuspruch hat uns in den letzten Wochen sehr viel Kraft und Motivation gegeben. Jetzt stellen wir uns der Herausforderung, insbesondere das Übergangsjahr 2015 zu meistern.

Die anhaltend ökonomische Betrachtung von Kunst und Kultur droht inhaltliche Fragen an den Rand zu drängen. Daher ist es uns nun wichtig, zum Kern unserer Arbeit zurückzukehren. Wir wollen über den Sinn und Zweck eines Theaterortes nachdenken und uns austauschen über das, was einen Ort wie den Ringlokschuppen besonders ausmacht.

Wir laden ein, mit uns über Programmatik, inhaltliche Schwerpunkte und die Theaterlandschaft Ruhrgebiet zu diskutieren. Das Team vom Ringlokschuppen stellt sich vor und die offene Diskussionsrunde wird moderiert von Stefan Keim (WDR, Deutschlandradio).