Eppinghofen Love Stories

Eppinghofen Love Stories

Ein Theaterprojekt mit jungen Menschen aus Mülheim-Eppinghofen

Wiederaufnahme 04. Juni 2011, 19.30 Uhr.

Proben ab März 2011 mittwochs von 16.00-19.00 Uhr

Info bei
Ringlokschuppen
Anna Koch, Theaterpädagogik
fon 0208 99316-72

Verliebtsein ist großartig, keine Frage. Aber es ist nicht immer ganz einfach... Was ist, wenn deine Eltern deine neue Flamme nicht kennenlernen wollen, weil sie an einen anderen Gott glaubt? Oder wenn der süße Typ aus der Parallelklasse aus einer Gegend kommt, die bei euch zuhause Tabuthema ist? Oder ist es vielleicht sogar so, dass man Mädchen und Jungs aus anderen Kulturkreisen eigentlich gar nicht kennenlernt, weil man aneinander vorbei lebt?

Jugendliche aus dem Mülheimer Stadtteil Eppinghofen gehen diesen und ihren eigenen Fragen nach - spielerisch auf der Bühne und auch mit der Kamera direkt vor Ort.

von und mit Ahmet Ayan, Amelija Mahgudouiy, Dounia Taidioui, Ibrahim Karaca, Janet Birchinger, Jennifer Bartsch, Judy Baltes, Kim Lorena Gertsen, Melis Kaya, Stefanie Dörr
Spielleitung Anna Koch und Alexandra Zimmer
Video und Bühne Jan Ehlen

„Eppinghofen Love Stories“ ist eine Kooperation mit dem Stadtteilbüro Eppinghofen. Im Rahmen von Stärken vor Ort. Gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union.
Die Wiederaufnahme wird gefördert von der Theresia-Zander-Stiftung.