Glaube. Liebe Hoffnung

Für Jugendliche und junge Erwachsene (17-27 Jahre) & Menschen ab 55 Jahren

Probenstart: 10. November 2016

Die Choreografin Vivienne Hötger bietet zum zweiten Mal ein regelmäßiges Tanztraining an. Nach einer ersten Kennenlernphase erarbeiten wir gemeinsam eine Tanzperformance, die im Ringlokschuppen Ruhr aufgeführt wird. Mit Hilfe der Medien Tanz, Theater und Text wagen wir uns an die existenziellen und großen Fragen des Lebens. Aber was sind die richtigen Fragen, die wir uns heute in einer sich immer schneller drehenden Welt stellen müssen? Und was zählt die Liebe heute, woran sollen wir glauben – und gibt es überhaupt noch Hoffnung?