TRINKHALLE AGORA

WHAT HAPPENED TO THE 'EUROPEAN DREAM'? // EGfKA

Weiteres
Sa. 18. Februar 2017, 10.00 Uhr
Eintritt  frei

Ganztägige performative Installation im Stadtzentrum vor dem Forum

Für das Ruhrgebiet ist die Trinkhalle weit mehr als ein Kiosk oder ein Geschäft: Sie ist die zentrale Anlaufstelle in jeder Nachbarschaft. Ein Treffpunkt, an dem im öffentlichen Raum getrunken und über die großen und weniger großen Fragen des Lebens gesprochen wird. Um anzukommen und uns den Mülheimer*innen vorzustellen, schlagen wir gemeinsam mit dem Team des Ringlokschuppen ein Büdchen auf und hören erst mal zu: Was liegt den Mülheimer*innen am Herzen? Welche Hoffnungen und Wünsche haben sie? In welchem Europa möchten sie leben?

WHAT HAPPENED TO THE 'EUROPEAN DREAM'?
Doppelpassauftakt mit EGfKA -
Programmübersicht

Ort Obere Schlossstraße | Vor dem Forum | Mülheim

Eine Koproduktion der EGfKA - Europäische Gemeinschaft für Kulturelle Angelegenheiten mit Ringlokschuppen Ruhr.

Gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes und von der Kunststiftung NRW.